• modulaire container ponton
  • Jackup for demolition old bridges
  • Jackup for demolition old bridges
  • Jackup for demolition old bridges
  • Jackup for demolition old bridges
  • Jackup for demolition old bridges
  • Jackup for demolition old bridges
  • Jackup for demolition old bridges
  • Jackup for demolition old bridges
  • Jackup for demolition old bridges
  • Jackup for demolition old bridges

Neue Szene in der Geschichte der Seine

Vier Jahre lang wurde hart an der Erneuerung des Vives-Eaux Dammes auf der Seine bei Boissise-la Bertrand – einer Stadt direkt unterhalb von Paris – gearbeitet. Der ursprüngliche Damm stammte aus dem Jahr 1928, und es handelte sich dabei um den letzten Damm, wessen Bedienung noch von Hand erfolgte. Jährlich wird er von ungefähr 13.000 Schiffen passiert, welche 4 Millionen Tonnen an Gütern transportieren. Es bestehen also viele Gründe, um dafür zu sorgen, dass der Damm auch in Zukunft weiterhin funktionstüchtig bleibt! Daher hat man sich für einen neuen modernen Damm entschieden, bestehend aus drei automatisierten Klappenventilen von je 30 Metern und einem Fischpass. Diese moderne Technologie verwaltet den Pegelstand so, dass der Schiffsverkehr auf dem Fluss jederzeit möglich ist.

Um eine Verbindung zwischen den beiden Ufern herzustellen, wurde eine neue Brücke über die Seine gebaut, welche der Öffentlichkeit zur Verfügung steht. Baars durfte sich an dieser Konstruktion mittels der Lieferung eines modularen Pontons beteiligen. Am 23. April 2018 erfolgte die Inbetriebnahme des neuen Dammes.

Damit blieb noch eine grosse Aufgabe übrig: der Abriss von sowohl dem alten Damm als auch der alten Brücke. Auch an dieser Arbeit durfte sich Baars beteiligen, was dieses Mal mit der Lieferung zwei Hubinsel geschah. Dank der Verwendung dieser Plattformen erfuhr der Schiffsverkehr durch den Abriss keinerlei Behinderung.

Kontakt

Wilt u meer weten over wat we voor u kunnen betekenen? Of heeft u bijvoorbeeld een specifiek product waarvoor u een vrijblijvende offerte wilt ontvangen? Laat het ons weten. U kunt ons natuurlijk ook telefonisch benaderen: +31(0)184 - 415566.